Ausgewählte Termine Woche für Woche direkt in Ihr PostfachPer Email jeden Montag - jetzt abonnieren - jederzeit wieder abbestellen
Jetzt abonnieren

Alle Nachhaltigkeitsevents für Berlin

29. Mai 2017: Training: Building Sustainable Impact

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Tempelhofer Ufer 21, 10963 Berlin, Deutschland


http://blog.socius.de/wp-content/uploads/2017/01/flyer-change-and-learning.pdf

Training: Building Sustainable Impact
May 29th - June 2nd
Tempelhofer Ufer 21, 10963 Berlin, Germany

The concepts of change and learning are central in an ever-changing fast-paced world. NGOs, foundations and other civil society organisations supporting complex social development face the challenge of implementing programmes and projects that are equally innovative and sustainable in order to stay relevant.

While constantly driving for change organisations need a strong strategic compass and the will to continuously learn and develop competences to stay on track and achieve the envisaged results. This twofold objective is a call for organisations to develop and learn in a systematic and sustained way.
5 Day Training:

Day 1: Change and Learning
Day 2: From Strategy to Project Development
Day 3: From Project Development to Monitoring & Evaluation
Day 4: From M&E to Organisational Learning
Day 5: From Organisational Development to Strategy

How do we support organisations on this journey to innovation and sustainable impact?

Building Sustainable Impact is an intensive five-day professional development training.

Focusing on impact the training links strategy to programme and project development and evaluation to organisational learning. Due to its strategic emphasis, the training is ideal for programme managers and directors of organisations striving to achieve social change as well as organisational development (OD) practicioners and those responsible for the fields of monitoring and evaluation (M&E).
Take Aways

Directors and Programme Managers will familiarize themselves with tools to develop and implement a strategic (overview) perspective that ensures long term effectiveness, adaptability and pertinence of their organisations and programmes. M&E Practitioners will gain knowledge on how to link project- and programme related impact chains and indicators with the strategic level of the organisation and will find out how to embed M&E systems in an organisational learning framework. OD Practitioners will get acquainted with strategic M&E practices and how to apply them to create more coherence between organisational structures and project implementation.
Approach

Due to the interactive learning approach of the training, participants will benefit from practical concepts & tools and open professional exchange in this training. SOCIUS has close to two decades of experience in working with international NGOs, both, in the field of organisational change as well as in the evaluation of development projects and funding programmes. Supporting organisations to effect sustainable impact, i.e. changing the world for the better today but also being healthy and strong in this effort tomorrow, is a vital part of our mission.



29. Mai 2017: Save the Date: 17. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Westhafenstraße 1, 13353 Berlin, Deutschland


http://nachhaltigkeitsrat.de/jahreskonferenz/

Save the Date: 17. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

29. Mai 2017

29. Mai 2017 in Berlin. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung lädt unter dem Motto „Wissen.Wählen.Wünschen.“ zu seiner 17. Jahreskonferenz ein.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Schwerpunkten der zentralen deutschen Nachhaltigkeitskonferenz, zu den erwarteten Referentinnen und Referenten sowie zur Anmeldung wird der Nachhaltigkeitsrat an dieser Stelle bekannt geben.



30. Mai 2017: Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Zeit: 00:00 - 00:00


https://www.nachhaltigkeitsrat.de/veranstaltungen/veranstaltungen-des-rates/deutsche-aktionstage-nachhaltigkeit-2017-dan/

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

30. Mai 2017

30 Mai bis 5. Juni 2017 bundesweit. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung ruft zum sechsten Mal zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit auf. Bürger, Vereine, Kirchen, Schulen, Unternehmen, Ministerien und andere können sich mit ihren Aktionen für mehr Nachhaltigkeit beteiligen.

Veranstalter: Rat für Nachhaltige Entwicklung



30. Mai 2017: Unternehmenstraining: Fit für den NAP – Menschenrechtliche Sorgfalt in der Praxis I 30. - 31. Mai 2017 , Berlin

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Reichpietschufer 20 10785 Berlin


http://www.globalcompact.de/de/aktivitaeten/termine.php

Das Training gibt ManagerInnen in Unternehmen einen umfassenden Überblick zu den Grundlagen, Rahmenbedingungen und der sich rasant entwickelnden Praxis im Bereich menschenrechtliche Sorgfalt in Unternehmen. Es unterstützt die TeilnehmerInnen dabei, die konkreten Anforderungen an menschenrechtliche Sorgfalt für ihre Unternehmen zu verstehen und praktische Instrumente, Lösungs- und Handlungsansätze zu entwickeln und damit wachsenden nationalen und internationalen Erwartungen zu entsprechen.
Folgende Themen werden abgedeckt:
• Was sind Menschenrechte und welche Verantwortung haben Unternehmen?
• Menschenrechtliche Sorgfalt in der Praxis
- Policies und Leitlinien entwickeln
- Risiken und Auswirkungen ermitteln
-Integration ins Unternehmen und das Management von Geschäftsbeziehungen
-Monitoring und Berichterstattung
-Beschwerdemechanismen und Wiedergutmachung
• Entwicklung eines Handlungsplans mit nächsten Schritten für die TeilnehmerInnen

Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender auf der Homepage des DGCN: http://www.globalcompact.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit twentyfifty ltd



30. Mai 2017: Immer dienstags kostenloser Beratungstag für ArbeitsSINN- und LernSINNsuchende Beratungsthemen: Gemeinwohl in Karriere/ Gründung / Unternehmen Zugang zur eigenen Berufung Aufnahme in die kostenlose Arbeits- und Projektvermittlung für Arbeit- und Ausbildungssuchende kostenlos, Vermittlung von Bachelor- und Masterarbeitsthemen Aufnahme in die Vermittlung für Werkstudenten Gib & Nimm Coaching für deinen ArbeitsSINN Studio 4, Knobelsdorffstr. 33 in 14059 Berlin

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Studio 4 Knobelsdorffstr 33, 14059 Berlin


http://www.arbeitssinn.com

Immer dienstags kostenloser Beratungstag für ArbeitsSINN- und LernSINNsuchende

Beratungsthemen:

Gemeinwohl in Karriere/ Gründung / Unternehmen
Zugang zur eigenen Berufung
Aufnahme in die kostenlose Arbeits- und Projektvermittlung für Arbeit- und Ausbildungssuchende kostenlos,
Vermittlung von Bachelor- und Masterarbeitsthemen
Aufnahme in die Vermittlung für Werkstudenten
Gib & Nimm Coaching für deinen ArbeitsSINN


Studio 4, Knobelsdorffstr. 33 in 14059 Berlin



30. Mai 2017: Infoveranstaltung "Öffentliche Förderung und Tätigkeitsbereiche von FördermittelexpertInnen"

Zeit: 16:00 - 17:30
Ort: Hohenzollerndamm 152, 14199 Berlin, Deutschland


http://www.emcra.eu/index.php?id=26&termin=1189

Infoveranstaltung "Öffentliche Förderung und Tätigkeitsbereiche von FördermittelexpertInnen"
May 30th, 16:00 - 17:30
Hohenzollerndamm 152, 14199 Berlin, Germany

Die emcra GmbH bietet eine kostenfreie Infoveranstaltung zum Thema "Öffentliche Förderung und Tätigkeitsbereiche von FördermittelexpertInnen“ an.

Öffentliche Fördermittel sind von großer Bedeutung für die tägliche Arbeit von vielen Vereinen, Verbänden, Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen, Unternehmen sowie öffentlichen Verwaltungen. Der kostenfreie Fördermittel-Salon gibt einen ersten Einblick in die öffentliche Förderlandschaft und zeigt exemplarisch auf, welche Fördermöglichkeiten es auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene gibt und wie Institutionen davon profitieren können.

Die Tätigkeitsbereiche von FördermittelexpertInnen sind breit gefächert. In dem Fördermittel-Salon erhalten Sie einen kurzen Überblick über die möglichen Arbeitsfelder, in denen FördermittelexpertInnen tätig sind, sowie über die Berufsperspektiven auf dem nationalen und europäischen Arbeitsmarkt. Im Rahmen der Infoveranstaltung stellen wir Ihnen weiter die verschiedenen zertifizierten Qualifizierungen der emcra Akademie vor und nehmen Bezug auf die jeweiligen Förderschwerpunkte, Inhalte und Zielgruppen unserer Weiterbildungsangebote.

Ziel des Fördermittel-Salons ist es, Ihnen eine erste Orientierung in der öffentlichen Förderlandschaft zu geben, Ihnen das Potential für mögliche Tätigkeitsfelder aufzuzeigen und Sie über das passende Qualifizierungsangebot zu informieren.



31. Mai 2017: Qualifizierungsprogramm für Unternehmen zur menschenrechtlichen Sorgfalt : „Fit für den NAP“ (Einsteiger) I 31. Mai 2017

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Reichpietschufer 20 10785 Berlin


http://www.globalcompact.de/de/aktivitaeten/termine.php

Der Nationale Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) ist da. Die Bundesregierung erwartet von allen Unternehmen, dass sie bis 2020 „Prozesse menschenrechtlicher Sorgfalt“ einführen. Die Umsetzung wird bei Unternehmen ab 500 Mitarbeitern ab 2018 jährlich überprüft.
Wir bieten Einsteigern in das Thema ein Trainingsprogramm, das Sie bei der Umsetzung der Anforderungen gezielt unterstützt. Das Programm beinhaltet insgesamt 5 Trainings- und Praxismodulen zwischen Mai 2017 und Mai 2018.
Wir helfen Ihnen dabei:
• Einen tragfähigen Ansatz für menschenrechtliche Sorgfalt für Ihr Unternehmen zu entwickeln
• Ihren Ansatz so zu kommunizieren, dass er der Überprüfung der Bundesregierung standhält
Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender auf der Homepage des DGCN: http://www.globalcompact.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit twentyfifty ltd



1. Juni 2017: DGCN Multiplikatoren-Training: „Menschenrechtliche Sorgfalt verstehen und Unternehmen sensibilisieren“ I 01. Juni 2017, Berlin

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Reichpietschufer 20 10785 Berlin


http://www.globalcompact.de/de/aktivitaeten/termine.php

Die Bundesregierung hat Ende 2016 ihre Anforderungen an Unternehmen zur Achtung der Menschenrechte im Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) ausformuliert.
Das Training gibt Multiplikatoren aus Verbänden, Kammern und zivilgesellschaftlichen Organisationen einen Einblick in die Grundlagen und Praxis im Bereich menschenrechtliche Sorgfalt bei Unternehmen. Es werden typische Fragestellungen der Unternehmen behandelt sowie Beispiele vorgestellt.

Folgende Themen werden abgedeckt:
• Was sind Menschenrechte und welche Verantwortung haben Unternehmen?
• Welche Anforderungen stellt der Nationale Aktionsplan?
• Was sind typische Fragestellungen von Unternehmen und mögliche Antworten darauf?

Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender auf der Homepage des DGCN: http://www.globalcompact.de . Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit twentyfifty ltd.



1. Juni 2017: Online-Seminar: Förderung für Forschungs- und Innovationsprojekte

Zeit: 10:00 - 11:30
Ort: Online


http://www.emcra.eu/akademie/online-seminare/foerderung-fuer-forschungs-und-innovationsprojekte-in-unternehmen/

Online-Seminar: Förderung für Forschungs- und Innovationsprojekte
June 1st, 10:00 - 11:30
Hohenzollerndamm 152, 14199 Berlin, Germany

Das Online-Seminar der emcra GmbH gibt einen Überblick über die Förderung für Forschungs- und Innovationsprojekte in Deutschland und Europa. Sie lernen wichtige Förderprogramme für Unternehmen kennen und erhalten Informationen zu den wichtigsten Ansprechpartnern auf europäischer und nationaler Ebene.

Mit Verabschiedung der Strategie Europa 2020 ist die Stärkung des Forschungs- und Innovationspotentials zu einem Kernziel europäischer Politik geworden. Mit der Bedeutung dieses Politikfeldes ist auch die Anzahl an Fördermöglichkeiten für Unternehmen auf europäischer und nationaler Ebene in den letzten Jahren gewachsen.
Lerninhalte

Überblick über die Förderung für Forschungs- und Innovationsprojekte für Unternehmen
Fördermöglichkeiten für europäische Projekte: Horizont 2020
Fördermöglichkeiten für nationale Projekte: Zukunft im Mittelstand – ZIM, KMU-innovativ
Tipps zur optimalen Einarbeitung

Zielgruppe

Interessenten aus Unternehmen und Hochschulen, die ihr Wissen zur Förderung von Forschungs- und Innovationsprojekten professionalisieren wollen
FundraiserInnen und BeraterInnen, die ihr Wissen um diesen Förderbereich erweitern wollen

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über die Förderung für Forschungs- und Innovationsprojekte und erfahren, welche Projektvorhaben gefördert werden können
Sie lernen konkrete Fördermöglichkeiten für Unternehmen für europäische und nationale Projekte kennen
Sie erhalten praxisbezogene Tipps zur Einarbeitung und Recherche nach Ansprechpersonen

Wie läuft ein Online-Seminar ab?

Die Online-Seminare finden mit Hilfe einer leicht verständlichen E-Learning- und Online-Kommunikations-Plattform statt.
In einem virtuellen Seminarraum verfolgen Sie Präsentationen, die von unseren ReferentInnen gehalten werden. Sie haben die Möglichkeit, Fragen direkt online an die ReferentInnen zu stellen, die live beantwortet werden.
Für die Teilnahme benötigen Sie neben einem Internetzugang lediglich einen aktuellen Browser und Kopfhörer oder Boxen für die Audioübertragung. Besondere technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Haben Sie bereits eine konkrete Projektidee? Dann können Sie im Anschluss an das Online-Seminar eine preislich reduzierte individuelle Beratungsstunde buchen.

Haben Sie Fragen zum Online-Seminar? Kontaktieren Sie uns! Wir geben Ihnen gerne Auskunft:
per E-Mail oder Telefon +49 (0)30 3180 1330.



7. Juni 2017: Webinar Crowdfunding 1x1: So bereitest du deine Kampagne richtig vor

Zeit: 17:00 - 18:00
Ort: Online


https://startnext.clickmeeting.com/crowdfunding-1x1-so-bereitest-du-deine-kampagne-richtig-vor/register

Webinar Crowdfunding 1x1: So bereitest du deine Kampagne richtig vor
June 7th, 17:00 - 18:00

Was macht eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne aus? Im Webinar erklärt dir Tobias Meyer, Projektbetreuer bei Startnext, für welche Projekte Crowdfunding sinnvoll ist, was die Erfolgsfaktoren sind und wie du deine Kampagne Schritt für Schritt richtig planst.
Das lernst du:

Funktionsweise von Crowdfunding
Schritt für Schritt von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung
Tipps zur Gestaltung der Projektseite, Video, Bilder, Dankeschöns, Fundingziel, Laufzeit und Kommunikation
Diskussion von Best Cases
Do’s und Don’ts
Im Chat kannst du deine eigenen Fragen stellen

Unser Tipp:
Lege deinen Projektentwurf schon vor dem Webinar an und beginne damit, deine Projektseite auszufüllen. So kannst du schon konkrete Fragen mitbringen. Der Projektentwurf ist nicht öffentlich und du kannst alle Informationen jederzeit noch verändern.



12. Juni 2017: WORKSHOP E-MAIL-VERSANDPLANUNG ALS ZENTRALES ELEMENT DER ONLINE-KOMMUNIKATION VON NON-PROFIT-ORGANISATIONEN in Berlin

Zeit: 18:00 - 21:00
Ort: Wettbureau, Prinzenallee 74, 13357 Berlin


http://www.marketing-for-good.de/online-marketing-seminare/e-mail-versandplanung-als-zentrales-element-der-online-kommunikation-von-non-profit-organisationen/?utm_source=csrcal&utm_campaign=wrdh01

Workshop E-Mail-Versandplan für NGOs – Lernen Sie, wie Sie Ordnung in das Newsletter-Chaos bringen. So dass der richtige Newsletter zum richtigen Zeitpunkt die richtige Person erreicht.

Kennen Sie das? Am Mittwoch soll der Newsletter raus, aber es sind weder Texte geschrieben, noch die Segmentierung durchgeführt und die Bilder fehlen auch noch. Außerdem stehen noch die anderen fünf Projekte auf der Prio-Liste ganz oben. Stress? Das muss nicht sein.



PLAN & STRUKTUR SCHAFFEN

- Sie erfahren, wie man einen E-Mail-Versandplan für NGOs inklusive Revisionsrunden und Wiederholungsversand erstellt.
- Lernen Sie, worauf Sie vor, während und nach dem Newsletter-Versand für NGOs achten müssen und wie man diese Punkte in eine Checkliste gießt.


ZIELGRUPPE DEFINIEREN & CONTENT ENTWICKELN

- Sie hören, wie man Zielgruppen-Kategorien bildet und so sinnvolle Newsletter an unterschiedliche Segmente verschickt – ohne das ein Empfänger den gleichen Newsletter zweimal erhält.
- Nutzen Sie Ihre Ressourcen sinnvoll, indem Sie die Inhalte in Ihrem Geschichten-Fundus für den Newsletter neu und zielgruppenspezifisch aufbereiten.

Lernen Sie in interaktiven Übungen auch von den Erfahrungen anderer TeilnehmerInnen. Melden Sie sich jetzt an und erleben Sie zukünftig in Ihrer Organisation einen stressfreien E-Mail-Versand.

Anmeldung unter: https://www.eventbrite.com/e/e-mail-versandplanung-als-zentrales-element-der-npos-online-kommunikation-tickets-33693682712?#tickets



13. Juni 2017: Gemeinwohl in der Karriere kostenloser Beratungstag

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Studio 4 Knobelsdorffstr 33, 14059 Berlin


http://www.arbeitssinn.com

Immer dienstags kostenloser Beratungstag für ArbeitsSINN- und LernSINNsuchende

Beratungsthemen:

Gemeinwohl in Karriere/ Gründung / Unternehmen
Zugang zur eigenen Berufung
Aufnahme in die kostenlose Arbeits- und Projektvermittlung für Arbeit- und Ausbildungssuchende kostenlos,
Vermittlung von Bachelor- und Masterarbeitsthemen
Aufnahme in die Vermittlung für Werkstudenten
Gib & Nimm Coaching für deinen ArbeitsSINN


Studio 4, Knobelsdorffstr. 33 in 14059 Berlin



17. Juni 2017: Flipped Job Market Sommertraining 2017

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Hobrechtstraße 66, 12047 Berlin, Deutschland


http://flipped-job-market.de/?page_id=52

Flipped Job Market Sommertraining 2017
June 17th - July 14th
Hobrechtstraße 66, 12047 Berlin, Germany

Flipped Job Market Sommertraining 2017
Stell’ Deine Jobsuche auf den Kopf!

Flipped Job Market ist eine zeitgemäße Methode, die Dich bei Jobsuche und Berufsorientierung unterstützt. In den Trainings von Flipped Job Market lernst Du, wie Du jenseits von Vitamin B, aufpolierten Lebensläufen, schriftlichen Bewerbungen und frustrierenden Absagebriefen Dein Berufsleben, Deinen Jobeinstieg, Deine Jobsuche oder Deinen Jobwechsel eigenverantwortlich und authentisch gestaltest.

Es geht um Dich! Es geht darum, eine neue, realistische und positive Haltung zur Jobsuche und zum Arbeitsmarkt zu entwickeln, die zu Deinem Leben und Deinen Werten passt. Du stehst im Mittelpunkt, nicht Dein (fehlender) Job.

In unserem Training wirst Du...
... herausfinden, was Du wirklich machen möchtest.

... herausfinden, wo Du gerne hin willst .

... konkret eine Technik kennenlernen, mit der Du Dir ein individuelles Netzwerk neu aufbaust und einen zu Dir passenden Arbeitsplatz finden kannst.

...Deine ganz persönliche Vision entwickeln, nach der du dich immer wieder ausrichten und einfacher Entscheidungen treffen kannst.

... lernen, wie du potenzielle Arbeit- oder Auftraggeber ansprichst und mit ihnen einen fairen Vertrag verhandelst.
Du wirst Dich von klassischen Lebensläufen und Bewerbungsverfahren, von herkömmlichen Berufsbildern und Branchendenken verabschieden können.

TERMINE des FJM Sommertrainings:

17./18. Juni 2017 (Sa & So)
03. – 07. Juli 2017 (Mo bis Fr)
10. – 14. Juli 2017 (Mo bis Fr)
16./17. September 2017 (Sa & So)

jeweils 9.00 -17.30 Uhr (eine Stunde Mittagspause)

Der Workshop ist nur en bloc buchbar! Die Inhalte bauen aufeinander auf. Bitte nimm Dir jeden der Präsenztage Zeit dafür.

>> FRÜHBUCHER-RABATT bei Anmeldung bis 12. Mai 2017 <<

Für diesen Workshop ist die Bildungsprämie einlösbar. Bei Interesse bitte vorher für genaue Informationen bei uns melden!

ORT
„Stillpoint Spaces“
Hobrechtstr. 66
12047 Berlin-Neukölln

Anmeldung und mehr Infos zu Flipped Job Market, unserer Preisgestaltung und die Termine unserer Info-Veranstaltungen unter:

http://www.flipped-job-market.de /
http://www.facebook.com/flippedjobmarket/



20. Juni 2017: Gemeinwohl in der Karriere kostenloser Beratungstag

Zeit: 00:00 - 00:00
Ort: Studio 4 Knobelsdorffstr 33, 14059 Berlin


http://www.arbeitssinn.com

Immer dienstags kostenloser Beratungstag für ArbeitsSINN- und LernSINNsuchende

Beratungsthemen:

Gemeinwohl in Karriere/ Gründung / Unternehmen
Zugang zur eigenen Berufung
Aufnahme in die kostenlose Arbeits- und Projektvermittlung für Arbeit- und Ausbildungssuchende kostenlos,
Vermittlung von Bachelor- und Masterarbeitsthemen
Aufnahme in die Vermittlung für Werkstudenten
Gib & Nimm Coaching für deinen ArbeitsSINN


Studio 4, Knobelsdorffstr. 33 in 14059 Berlin



22. Juni 2017: openTransfer CAMP #Digitalisierung

Zeit: 00:00 - 00:00


https://www.eventbrite.de/e/opentransfer-camp-digitalisierung-registrierung-34191216850

openTransfer CAMP #Digitalisierung
June 22nd, 10:00 - 17:00
Berlin, Germany

Plötzlich scheint alles smart und vernetzt zu sein, agil, 4.0 und disruptiv. Was macht die Zivilgesellschaft aus den neuen Versprechungen und konkreten Möglichkeiten der digitalen Welt? Was ist Hype, was praktischer Mehrwert? Welche Lösungen entwickeln derzeit Social-Start-ups? Wie funktioniert gemeinschaftliches Engagement unter den Bedingungen von Digitalisierung? Wie beteiligt sich Zivilgesellschaft am Diskurs über die Chancen und Folgen von Digitalisierung?

Das openTransfer CAMP #Digitalisierung der Stiftung Bürgermut und der Robert Bosch Stiftung bringt am 22. Juni 2017 für einen Tag Macherinnen und Macher erfolgreicher Bürgerprojekte, Innovatoren, Social-Start-ups, Bloggerinnen und Blogger sowie Haupt- und Ehrenamtliche aus der Sozialwirtschaft zusammen. Es gibt den Teilnehmenden einen Raum, ihr Wissen und ihre Fragen rund um das Thema Digitalisierung auszutauschen. Sie entdecken dabei neue Ideen und Modelle, Tools und Techniken für den erfolgreichen Wissenstransfer und sammeln neue Erfahrungen, Einsichten und Kontakte. Wir erwarten rund 120 Teilnehmende.

Wann & Wo?
Zeit: 22. Juni 2017, 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: N.N., Berlin
Anmeldung per Eventbrite.
Session-Ideen ansehen oder ankündigen: http://bit.ly/sessions-otc-digi
Hashtag: #otc17
Socialwall: walls.io/otc17
Wie funktioniert ein openTransfer CAMP?

„Barcamp“ ist ein klassisches Format der Tech-Szene: Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde geht es los. Alle Teilnehmenden, die eine Idee für eine Diskussionsrunde haben, können diese im Plenum vorstellen. Gemeinsam wird dann der Tagesplan erstellt und die Diskussionsrunden, genannt „Sessions“ beginnen. Die Zweiteilung in Referentinnen und Referenten und passive Zuhörerinnen und Zuhörer entfällt. Alle sollen sich aktiv beteiligen und so besonders viel von der Veranstaltung mitnehmen. Einen ersten Eindruck gibt das Video vom openTransfer CAMP in München:

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Tag zu nutzen, um Wissen zu teilen und zu netzwerken. Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten.
Wer sind wir?

Mit openTransfer.de und den regionalen openTransfer CAMPs fördert die Stiftung Bürgermut Wissenstransfersysteme zur Verbreitung sozialer Innovationen. Das Anliegen ist es, bürgerschaftliche Engagement bekannter zu machen und gemeinnützige Projekte beim Wachstum zu unterstützen. Ein weiteres Programm ist der Weltbeweger.

Die Robert Bosch Stiftung gehört zu den großen, unternehmensverbundenen Stiftungen in Europa. In ihrer gemeinnützigen Arbeit greift sie gesellschaftliche Themen frühzeitig auf und erarbeitet exemplarische Lösungen. Dazu entwickelt sie eigene Projekte und führt sie durch. Außerdem fördert sie Initiativen Dritter, die zu ihren Zielen passen. Die Robert Bosch Stiftung ist auf den Gebieten Gesundheit, Wissenschaft, Gesellschaft, Bildung und Völkerverständigung tätig. In den kommenden Jahren wird sie darüber hinaus ihre Aktivitäten verstärkt auf drei Schwerpunkte ausrichten:

• Migration, Integration und Teilhabe
• Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland und Europa
• Zukunftsfähige Lebensräume

Sprechen Sie auch mit uns auf Facebook oder Twitter!

Anmeldung per Eventbrite.



22. Juni 2017: DGCN Webinar: " Scope 2 & Grünstrom" I 22. Juni 2017

Zeit: 07:44 - 07:44
Ort: Reichpietschufer 20 10785 Berlin


http://www.globalcompact.de/de/aktivitaeten/termine.php

TeilnehmerInnen erhalten einen Einblick in Ansätze der Grünstrom-Bilanzierung von Scope-2-Emissionen sowie die damit verbundenen Herausforderungen, Best Practices und Stolpersteine. Das Coaching richtet sich an Unternehmen, die bereits erste Erfahrungen im Klimamanagement gemacht haben und sich nun vertiefende Kenntnisse aneignen wollen.

Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN) in Kooperation mit sustainable
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage des DGCN: http://www.globalcompact.de.
Die Teilnahme ist kostenfrei
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de



Zum Eintragen neuer Termine nutzen Sie bitte dieses Formular (Kennwort: berlin).